Mittwoch, 5. Juni 2019

Einfach mal so für private Zwecke gewerkelt




Klar sind für private Zwecke auch schon mal das eine oder andere Werk entstanden und so kann ich da sie bereits bei den Beschenkten sind auch diese Werke zeigen.
Hier eine kleine Windlicht-Laterne aus meiner Werkstatt eine Eigenkreation. Es wurden zwei identische Laternen gestaltet und an zwei äusserst liebe Frauen geschenkt.

Aus den aus der Laterne ausgestanzten Teilchen entstand dann auch gleich die passende Karte zum Geschenk. Da die Laterne ja bekanntlich vier Seiten hat wurden natürlich alle Teile verwendet daher auch gleich vier Karten zubereitet. "Man kann ja nie genug Karten auf Vorrat haben." Diese Weisheit hat mir die letzten zwei Jahre enorm über die Runden geholfen. nJedoch nun muss wieder die Produktion in gang gesetzt werden.

 Eine liebe Studienkollegin feierte kürzlich ihren runden Geburtstag auch da wurde natürlich kurz mal eine tolle Karte gestaltet passend genau für sie.
Die Freude war Seher gross, hatte sie ja keine Ahnung dass ich solch ein Hobby habe.




Weils grad so Spass gemacht hat und die neuen Stadtteile getestet wurden ist auch eine Karte dieser Art entstanden.


Und ganz nebenbei sind auch die ersten Winterkarten und Weihnachtskarten in Produktion gegangen.
Ihr könnt euch also freuen wieder öfter vomier zu hören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen