Mittwoch, 4. Januar 2017

Mach was draus Dezember 2016



Einmal mehr habe ich einen Umschlag mit Material aus Oesterreich erhalten und mich ans Tüfteln gemacht was ich daraus machen soll. Daraus ist dann eine Idee schnell umgesetzt worden. Da ich mich mit der Familie meines Cousins kurz vor dem Jahreswechsel traf, war klar ich mache vier kleine Schächtelchen um etas darin zu verpacken, nur was passt da rein? Kurz in unseren Dorfladen gefahren und gesucht nach passender Grösse und fündig geworden. Dazu noch mit tollem Aufdruck waren da Labellos im Regal und schwupp di wupp im Einkaufskorb. 
Die Freude war riesig und so kamen meine kleinen Verpackungen gleich an einen neuen Platz. 

An dieser Stelle wünsche ich allen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes 2017. 

Nun folgen noch einzelne Bilder meines Werkes. 


Hier schön verpackt


Hier seht ihr die tollen Aufdrucke auf den Labellos. 


Aus dem Material das ich im Umschlag hatte entstanden genau vier kleine Streichholzgrosse Schächtelchen. Ich habe nur das Material aus dem Umschlag verwendet und das geprägte Papier noch mit der entsprechend passenden Stempelfarbe leicht gewischt. 


Hier nochmel mit dem schönen Schattenspiel der Verpackungen. 

Nun bin ich schon in freudiger Erwartung auf die neuen Materialien aus dem neuen 
Katalog 2017 Frühling. 

Ich grüsse euch herzlich und werde mich mit dem Januarprojekt bei euch wieder melden. 


Hier noch ein Bild weil es so schön Winter bei uns ist. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen