Dienstag, 12. Januar 2016

Kartenwerke mit Cameo

Heute sind dann noch eine Serie Karten entstanden ,die ich auch mit Cameo Werken bestückt habe. 
Dazu möchte ich euch erst ein wenig zur Herstellung erzählen.
Wie viele meiner Leser ja wissen arbeite ich schon lange Zeit mit Fotoschablonen, die ich bis zum Jahr 2015 von LeaFrance hatte und da auch Teammitglied war. Ab 2016 bin ich nicht mehr im Designteam und entwerfe nun meine eigenen Schablonen und diese auch passend zu meiner gewünschten Grösse und Umsetzungsidee. So ist auch diese Schablone auf meinem Silhouette Cameo entstanden und geschnitten worden. Erstens wollte ich ein Layout aus Papier verwenden habe aber schlechte Einstellungen genutzt und zwei Seiten geschrottet, was mir dann zur Schablonenidee geholfen und mich zum Umdisponieren bewegt hat. 
Die Schablone habe ich aus Overheadfolie geschnitten und so konnte ich gut mit SU Stempelfarbe darüberwischen. Dazu habe ich aber nicht ein Schwämmchen benutzt sondern einen feinhaarigen festen Pinsel und ihn wie einen Hauch darübergleiten lassen.
Langer Rede kurzer Sinn ist es nun Zeit euch auch ein Foto zu zeigen.

 

Davor war ich noch mit einem anderen Projekt beschäftigt das mich so einige Zeit beschäftigt hat und auch mit der Silhouette Cameo gewerkelt wurde. 



Und weil es so Spass gemacht hat zu Fotografieren habe ich auch gleich noch eine Grossaufnahme meines Markenzeichens auf den Karten gemacht. 

So nun habe ich aber genug geplaudert aus meinem Bastelkästchen und verabschiede mich für heute mal mit dem Foto des Markenzeichens in Grossaufnahme und danke euch für liebe Kommentare.


Herzliche Grüsse 
gaby 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen