Sonntag, 26. Oktober 2014

Kleider-Recycling

Heute zeige ich euch, was man schönes aus alten Kleidern zaubern beziehungsweise nähen kann. 


Beim Kleiderausmisten meiner Girls kam mir die Idee gewisse Kleidungsstücke zu recykeln.
Da ja schon bald Weihnachten kommt stand es schon fest welches Motiv es sein sollte. Also hiess es nur noch nach dem Muster des Stoffes Ausschau zu halten. Das ging gar nicht lange und schon war er gefunden, mein favorisierter Stoff. 


Diese Sterne sind aus drei Hosen und einem Shirt entstanden. Den Stern habe ich mir aus Karton zuerst ausgeschnitten um ihn dann als Schnittmuster zu nutzen. 
Gestopft werden sie mit den Stoffreste die beim Ausschneiden der Sterne abfallen. Danach die Sterne an der offenen Seite noch zunähen und mit Sternlifaden die einzelnen Sternzacken mit einem Durchstich in der Mitte des Sterns und umfassen der Zwischenräume der einzelnen Zacken abteilen. Dann noch ein Glöckchen anbringen als Aufhänger und fertig sind die Kleider-Recycling-Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen